Ein Unternehmen mit genossenschaftlichem Hintergrund!

Abiant entstand vor ungefähr 50 Jahren in den Niederlanden, als sich Gruppen von Landwirten zu Genossenschaften zusammenschlossen. Der wichtigste Grund hierfür war die Beschaffung von Arbeitskräften im Krankheitsfall und bei Arbeitsspitzen. Bis vor einigen Jahren hieß Abiant noch AB Nord.

2011 war dann das Jahr der Namensänderung. Ab dann gingen die Niederlassungen in den Niederlanden und Deutschland gemeinsame Wege. Die Deutschland-Gruppe ist der niederländischen Abiant-Holding untergeordnet. Eine Übersicht über die gesamte Unternehmensstruktur finden Sie hier.


HISTORIE

2011

Namensänderung von AB Nord (Deutschland) und AB Groningen (Niederlande) auf "Abiant" (Holding-übergreifend)

2006

Eintritt von AB-Groningen in den deutschen Markt durch Kauf von TPD-Technik

1990

Gründung der Zeitarbeitsfirma "AB Service uitzend organisatie" und Gründung weiterer Niederlassungen in den Niederlanden

1980

Ausdehnung auf andere Bereiche wie z. B. Garten- und Landschaftsbau

1970

Spezialisierung auf Klauenpflege und andere Fachgebiete

1958

Gründung der Genossenschaft "AB Groningen" als Krankheitsvertretung für Landwirte