Was genau ist Arbeitnehmerüberlassung?

Zeitarbeitsfirmen gibt es in Deutschland schon seit mehreren Jahrzehnten und das aus gutem Grund: Kundenunternehmen kommen immer wieder in personelle Not und brauchen, meist schnell und unkompliziert, einen qualifizierten Ersatz für die ausgefallenen Mitarbeiter.
Abiant Personal GmbH / Abiant Technik GmbH & Co. KG schließt mit einem Kundenunternehmen aufgrund seiner Nachfrage nach Personal, einen Arbeitnehmerüberlassungsvertrag ab.

Wir stellen dem Kunden qualifiziertes Personal für bestimmte Einsätze und tragen somit sämtliche Arbeitgeberpflichten, wie z.B. Urlaub gewähren und bezahlen, wir zahlen Sozialversicherungsbeiträge und Lohnsteuer und sind an sämtliche bestehenden Arbeits- und Sozialgesetze gebunden. Zwischen Abiant und dem Arbeitnehmer wird ebenfalls ein Vertrag geschlossen – der Arbeitsvertrag.


Besondere Zusatzleistung

Master-Vendor-Modell

Der Master-Vendor ist eine besondere Form des On-Site-Managements. Hier steuern wir den Einsatz von mehreren Personaldienstleistern (Co-Lieferanten) in Absprache mit den Kunden. Dabei ist die Abiant Personal GmbH der Hauptdienstleister und -ansprechpartner (Master) für den Kunden.


Gesetzliche Voraussetzungen der Arbeitnehmerüberlassung

Alles rund um das Thema AÜG-Reform, eine Checkliste für Sie und ausführliche Erklärungen erhalten Sie hier.


Wir sind Mitglied im iGZ

Faire Bezahlung - Gute Arbeitsbedingungen

Interessenverband Deutscher Zeitarbeit

Nur zufriedene und motivierte Menschen, die Spaß an ihrem Beruf haben, fair nach iGZ-Tarif bezahlt werden und gemeinsam an einem Strang ziehen, geben jeden Tag ihr Bestes. Wir bieten gute Arbeitsbedingungen und fördern und fordern Menschen, die eine neue Herausforderung suchen.


Downloads